Pflanzenextrakte - hochwirksame Heilmittel - Stärkung für Körper und Geist

Die einzigartige Kombination von ausgesuchten, hochwirksamen Pflanzenextrakten und den Zusätzen an Mikronährstoffen,

wie Vitamin E und Zink bilden einen Synergieeffect zwischen körperlichem Wohlbefinden und geistiger Fitness!


 

Die Sägepalmfrüchte bzw. Zwergpalmfrüchte enthalten ein fettes Öl, in dem sich verschiedene Fettsäuren, Sitosterol und Polysaccharide, Flavonoide, Carotinoide und Gerbstoffe befinden.

 

Diese Wirkstoffe weisen entzündungshemmende und abschwellende Eigenschaften auf, die bei einigen Prostatabeschwerden wirksam sind. Die abschwellende Wirkung trägt dazu bei, den Druck auf die Harnröhre zu verringern und vermindert den Harndrang.

 

In einer groß angelegten klinischen Studie erreichte die Hälfte der Patienten bereits nach nur 12 Wochen eine Normalisierung und somit ein Verschwinden der Symptome. Dabei wurden keine negativen Nebenwirkungen beobachtet. Alle Studien bestätigten die hohe Wirksamkeit des Serenoa repens-Extrakts!

 

Kürbiskern Extrakt

 

Die Kürbiskerne - die Samen werden schon seit undenklichen Zeiten als Heilmittel für verschiedene Leiden verwendet.

Heutzutage werden Kürbiskerne vorwiegend für die Behandlung von gutartigen Prostataleiden verwendet. Die Wirksamkeit wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Untersuchungen und klinischen Studien schon seit längerem bewiesen und offiziell anerkannt. Kürbiskerne bestehen zu 30 bis 50% aus Öl. In dem Öl sind vorwiegend für den Organismus äußerst wertvolle Fettsäuren enthalten. Außerdem enthalten Kürbiskerne Proteine und einen hohen Anteil (4-5%) an Mineralien. Besonders wertvoll sind auch die zahlreichen Spurenelemente, wie Phosphor, Calcium, Kalium, Eisen, Selen, Zink, Mangan und Kupfer. Einige seltene Aminosäuren, wie das Cucurbitin, findet man fast nirgendwo anders.


Brennnesselwurzel Extrakt - hochwirksames Heilmittel


Die Brennnesselwurzel ist ferner DAS Phytotherapeutikum bei Prostatabeschwerden wie z. B. der Prostatahyperplasie BPH (gutartige Prostatavergrösserung). In einer sechsmonatigen randomisierten, plazebo-kontrollierten Doppelblind-Studie mit 558 BPH-Teilnehmern zeigte sich, dass in der Brennnesselgruppe 81 Prozent der Patienten von einer signifikanten Besserung ihrer Krankheitssymptome berichteten. In der Placebo-Gruppe dagegen nur 16 Prozent.

Bei Prostatabeschwerden gibt es den sog. IPSS (Internationaler Prostatasymptomescore), mit dem die Intensität der Symptome klassifiziert werden soll.

 

Ginseng - stärkendes Extrakt für Körper und Geist

 

Der medizinische Wirkstoff des Ginseng (Panax ginseng) ist eine Wurzel (Ginseng radix). Ginsengwurzel-Extrakte haben primär positive Einflüsse auf das Gehirn, auf die körperliche Leistungsfähigkeit und auf das Blut (Immunsystem). Sie können durch ihre aktivierenden Eigenschaften auf das Gehirn Leistungs- und Konzentrationsstörungen beseitigen. Zusätzlich macht sich die Wirkung der Wurzel auch auf die Belastbarkeit des Körpers bemerkbar. Viele Organfunktionen können verbessert werden, etwa von Herz und Lunge, während schädliche Substanzen oder Gifte wie etwa Röntgenstrahlen nachweislich schneller abgebaut werden.

Diese Effekte lassen schon vermuten, dass Ginsengwurzel-Extrakte auch auf das Immunsystem positiv wirken. Tatsächlich können Extrakte aus der Gebirgswaldpflanze das Immunsystem stärken und die körpereigenen Abwehrkräfte in Gang bringen.

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.